[shutterstock: 609086588, Romolo Tavani]
[shutterstock: 609086588, Romolo Tavani]
Hybrid/Multi Cloud

Weltweiter Umsatz mit Public-Cloud-Diensten wird 2019 um 17,5 Prozent wachsen

Gartner rechnet mit exponentiellem Wachstum der Cloud-Services-Industrie bis 2022. Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner wird der weltweite Markt für Public-Cloud-Dienste in diesem Jahr um 17,5 Prozent auf insgesamt 214,3 Milliarden US-Dollar wachsen. Im vergangenen Jahr waren es 182,4 Milliarden US-Dollar.

Das am schnellsten wachsende Marktsegment werden Cloud-System-Infrastruktur-Dienste – oder Infrastructure as a Service (IaaS) – sein. Es wird 2019 voraussichtlich um 27,5 Prozent auf 38,9 Milliarden Dollar wachsen.

Zum Vergleich: Im Jahr 2018 waren es 30,5 Milliarden Dollar (siehe Tabelle 1). Die zweithöchste Wachstumsrate von 21,8 Prozent wird durch Cloud-Application-Infrastructure-Dienste – oder Platform as a Service (PaaS) – erreicht.

Anzeige

 
 

„Cloud-Dienste rütteln die Branche auf“

meint Sid Nag, Research Vice President bei Gartner.

„Bei uns im Unternehmen kennen wir nur noch Anbieter oder Dienstleister, deren Geschäftsmodelle und Umsatzwachstum durch die zunehmende Anwendung von Cloud-First-Strategien in Unternehmen beeinflusst werden.

Was wir jetzt beobachten, ist aber erst der Anfang. Gartner geht davon aus, dass die Marktgröße und das Wachstum der Cloud-Services-Branche bis 2022 fast das Dreifache des Wachstums aller IT-Services betragen wird.“

leonardo.report

Das Zukunftsmagazin der SAP®-Community zur digitalen Transformation.

Kommentar hinzufügen

Hier klicken um zu kommentieren